Roots

Konzert zone expérimentale basel

Montag, 22.04. | 19:30 | Don Bosco Basel, Kultur- und Musikzentrum

Der Titel «Roots» stammt von einer Projektidee des Komponisten Thomas Kessler. Beeindruckt vom selbstverständlichen Zusammenspiel der Musiker:innen bei zeitgenössischen Werken – trotz der herkunftsbedingten grossen geographischen und musikalischen Unterschiede – fragte er sich nach deren individuellen, ersten musikalischen Begegnungen und Bewegungen. Er traf sich einzeln mit allen Spielenden und entwickelte eine Art Urfigur, stiess eine solche bei jedem und jeder Einzelnen an. Daraus sollte ursprünglich ein ganzer Abend entstehen.
Die Planung hat sich nun geändert und das Konzert ist zu einem gemischten Kammermusikabend geworden, der den «Roots»-Gedanken als Hintergrund beibehält.

Werke von Alexej Sysoev, Simon Steen-Andersen und Leonardo Idrobo werden neben einem kleinen Duo aus Kesslers Feder zu hören sein. Roots, welches das Konzert beschliesst, haben die Musiker:innen mit Hilfe der Anregungen von Thomas Kessler selbst entwickelt.

Alena Verin-Galitskaia (Sopran), Isabelle Meraner (Flöte), Rebecca Minten (Klarinette), Marc Baltrons Fàbregas, Alexander Prill (Saxophon), Clara Dietze (Violoncello), Pietro Elia Barcellona (Kontrabass), Jacob Mason (Klavier), Mikołaj Rytowski, Alexandre Silva (Schlagzeug), Isabelle Meraner, Martijn Susla, Alena Verein-Galitskaia (Megaphon), Jonas Prina (Elektronik)
Leitung: Marcus Weiss

Alexey Sysoev (*1972)
Weather Report (2020)
für Sopran, Flöte, Klarinette und Klavier

Simon Steen-Andersen (*1976)
On And Off And To And Fro (2008)
für Sopranosaxophon, Vibraphon, Kontrabass und drei Megaphone

Leonardo Idrobo  (*1977)
Wood table, stainless steel (2018)
für Saxophon, Schlagzeug, Klavier, Violoncello und Elektronik

Thomas Kessler (*1937)
is it? (2002)
für Sopran und Sopransaxophon

Roots nach einer Idee von Thomas Kessler

Hochschule für Musik Basel FHNW, Klassik

Waldenburgerstrasse 34, 4052 Basel

19:30

Reservation
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll

Weitere Veranstaltungen

24.04.
Mittwoch

Jazzcampus Session with Opener Band: Biel Harper Quartet
Biel Harper (p), Álvaro Ocón (tp), Tabea Kind (b), Lucas Zibulski (dr)

Hochschule für Musik Basel FHNW, Jazz

Jazzcampus Club

17:00

Reservation
45 von 45 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
30.04.
Dienstag

UNESCO International Jazzday

Hochschule für Musik Basel FHNW, Jazz

Jazzcampus Club & Performance Saal H9

19:30

Reservation
45 von 45 Plätzen frei.
Alle Plätze voll
01.05.
Mittwoch

Hochschule für Musik Basel FHNW, Jazz

Jazzcampus Club

19:30

Reservation
45 von 45 Plätzen frei.
Alle Plätze voll