Talentförderung

Talentförderung

Die Musik-Akademie Basel bietet eine zweistufige Talentförderung in den Schwerpunktbereichen Klassik, Jazz und Alte Musik. Die erste Stufe bildet die sogenannte Talentförderklasse, die zweite Stufe das PreCollege, das Programm für die Vorbereitung auf das Musikstudium.

Talentförderung an der MSJ

In der Talentförderklasse Jazz (kurz: TaF Jazz) wird jungen Musiker:innen zwischen 12 und 28 Jahren eine nachhaltige musikalische Förderung mit einem erweiterten Fächerangebot ermöglicht, welches die spezifischen Neigungen berücksichtigt. Für Jugendliche mit grosser Motivation und der Bereitschaft, Neues zu lernen und ihre handwerklichen und künstlerischen Mittel zu erweitern, bietet die TaF Jazz ideale Voraussetzungen: In einer überschaubaren Gruppe von ca. 15 Schüler:innen wird das gemeinsame Lernen und der persönliche Austausch gepflegt. Voraussetzungen sind eine ausgeprägte Begabung und die Bereitschaft, die Beschäftigung mit Musik ins Zentrum der Freizeitaktivitäten zu stellen. Eine spätere berufliche Laufbahn als Musiker:in steht noch nicht im Zentrum, die TaF bereitet aber auf Wunsch auch auf den Übertritt ins PreCollege vor. Als Hauptfach können nicht nur unsere Instrumentalfächer und Gesang, sondern auch Songwriting/Komposition oder Producing gewählt werden.

Wöchentlicher Unterricht

  • Einzelunterricht Hauptfach 1.0 Lektion
  • Einzelunterricht Nebenfach 0.5 Lektion
  • Gruppenunterricht Ensemble 1.5 Lektionen
  • Gruppenunterricht Theorie (Harmonielehre / Gehörbildung / Rhythmusschulung) 2.0 Lektionen
  • Fakultative Themenworkshops an 4 Samstagen pro Semester (zb Improvisation, Energie & Präsenz, Groove, Elektronik, etc.)

1.0 Lektion entspricht 50 Min. Unterricht. Während der kantonalen Schulferien BS findet kein Unterricht statt. Auf Anfrage sind institutsübergreifende Belegungen (Klassik / Jazz / Alte Musik) möglich.

Aufnahmeprüfung

Die Aufnahme in die Talentförderklasse Jazz setzt das erfolgreiche Bestehen einer Eignungsprüfung voraus. Diese findet jeweils im Frühling statt für den Eintritt mit beginnendem Schuljahr im folgenden August. Die praktische Prüfung dauert 30 min. und besteht aus dem Vortrag zweier Stücke unterschiedlicher Stilistik aus dem Bereich Jazz/Pop – die/der Kandidat:in wird dabei von einer professionellen Rhythmusgruppe (Klavier, Bass, Schlagzeug) begleitet, die wir zur Verfügung stellen. Wir begrüssen den Vortrag eines zusätzlichen Wahlstücks (Solovortrag, Improvisation, Eigenkomposition). Abgerundet wird die Prüfung durch eine spontane Improvisations-/Interaktionsübung und einem Motivationsgespräch. Die theoretische Prüfung dauert ca. eine Stunde und erfolgt schriftlich.

Termine

Anmeldeschluss für Einstieg im Schuljahr 2023 / 2024: 24. März 2023
Prüfungstermine: 02. — 05.05.2023

Anmeldung

Im Vorfeld zur Anmeldung wird ein persönliches Beratungsgespräch empfohlen. Jugendliche mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft müssen sich bei der Musikschule der zuständigen Wohngemeinde anmelden.

Anmeldung TaF Jazz

Kosten

Mit Wohnsitz Basel-Stadt: CHF 1028 pro Semester

Wohnsitz BL: abhängig von der zuständigen Musikschule
Wohnsitz andere Kantone: CHF 1316 pro Semester

Beratung & weitere Frage

Kaspar von Grünigen
Leitung Talentförderklasse Jazz
+41 61 264 58 42