LuxWyttenbach _ Gedenkkonzert für Jürg Wyttenbach

Eine Zusammenarbeit der SCC (Swiss Chamber Concerts) mit der Hochschule für Musik FHNW, Klassk

Donnerstag, 03.02. | 19:30

W.A.Mozart
Adagio und Rondo KV 617 (1791) für Glasharmonika,Flöte,Oboe,Viola und Violoncello 

H.Holliger
"Sons d’or" für Flöte(n),Oboe,Glasharmonika,Viola und Violoncello, Hommage für Aurèle Nicolet (2016)

W.A.Mozart
Adagio C-Dur KV 617a für Glasharmonika (1791)

J.Wyttenbach (1935-2021)
(10) minUTiatures pour flûte et violoncelle (2011)
“…innig beflügelt…” Sieben kurze Stücke für Klavier (2009, rev. 2011)
Paraphrase für einen Flötisten und einen Pianisten (1968) 

Matthias Würsch (Glasharmonika), Christoph Bösch (Flöte), Felix Renggli: Flöte(n), Heinz Holliger (Oboe), Jürg Dähler (Viola), Daniel Haefliger (Violoncello), Jürg Henneberger (Klavier)

Reservationen  Abendkasse und 2G-Zertifikatskontrolle eine Stunde vor Konzertbeginn.

Streaming

Hochschule für Musik, Klassik

Grosser Saal

Leonhardsstrasse 6, 4051 Basel

19:30

Anmeldung obligatorisch, 2G-Pflicht
50 von 50 Plätzen frei.
Alle Plätze voll

Weitere Veranstaltungen