Musik Akademie Basel
JAZZCAMPUS
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik

Konzerte

Der Mann mit der Kamera - Stummfilm von Dziga Vertov (1929)
mit improvisierter Live-Musik

Kooperation zwischen bird's eye und Hochschule für Musik FHNW

Sa 9.11.2019 | 16:00 Performance H9

Der russische Filmemacher Dziga Vertov brach 1928/29 mit allen Konventionen, als er seinen Dokumentarfilm «Čelovek s Kinoapparatom» (Der Mann mit der Kamera) drehte: Er verzichtete in diesem Stummfilm auf Zwischentitel, Drehbuch, SchauspielerInnen und Dekoration und wollte eine eigene, autonome, international verständliche Sprache des bewegten Bildes schaffen. Einen so revolutionär konzipierten, gleichsam improvisierten Kinofilm mit improvisierter Musik zusammenzubringen, welche ganz aus dem Augenblick der Kreation heraus entsteht, liegt auf der Hand. Drei «Bands» – eine Barockgruppe der Schola Cantorum Basiliensis, eine Jazz-Band mit Studierenden des Jazzcampus und ein Trio der Klasse Freie Improvisation des sonic space basel der Hochschule für Musik – improvisieren Live-Musik zu Dziga Vertovs grossartigem Film.

Improvisierte Suite über Affekte aus dem Film «Der Mann mit der Kamera»
Nathan Mondry, Cembalo

«Der Mann mit der Kamera» mit improvisierter Live-Musik
MusikerInnen (Studierende der FHNW Hochschule für Musik/sonic space basel, des Jazzcampus und der Schola Cantorum Basiliensis):
Alexandre Cahen (p), Chi Him Chik (sax/electr), Afra Hämmerli (voc), Christian Moser (oud), Baptiste Pfaff (bcl/fl), Snejana Prodanova (b), Lara Süss (voc) Leitung: Alfred Zimmerlin

Eintritt: frei

Konzerte

26.02.2020

Jazzcampus Session

Jazzcampus Session

Opener Band: Erlich/Gaza/McClure/ Theurillat/Pallarés Quintet: Katom

Jazzcampus Club | 20:30

Mehr ...

27.02.2020

Workshop Sascha Schönhaus

Workshop Sascha Schönhaus

SNEJANA'S TUNES MEET THE "BERESINALIED"

Jazzcampus Club | 20:30

Mehr ...