Musik Akademie Basel
JAZZCAMPUS
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik

Konzerte

Django Bates
Laura Pleifer / ECM Records

Focusyear Band 19 | Coached by Django Bates

Focusyear Basel

Do 13.06.2019 | Performance Room H9 | 18:00

"Mit Humor und Gespür für Collagewirkungen mischt Django Bates in seinem musikalischen Zirkus Versatzstücke jedweder Tradition mit neuen Klängen," schreibt das Rowohlt-Lexikon und zitiert den Musiker gleich selbst: "Ich liebe es, am Rande des Abgrunds zu tanzen. Waghalsige Abenteuer vermitteln ein tolles, optimistisches Gefühl wie ein Drahtseilakt unter der Zirkuskuppel." 
1960 in Beckham/England geboren, studierte Bates Klavier, Trompete und Geige und wird auch mit dem Tenorhorn und eklektischen Kompositionen in Verbindung gebracht. "Eine komplizierte Mischung aus triefenden Walzern, Punk-Attitüden, sauren Tontrauben, wirr verzahnten Kontrapunkten und schiefen Chorälen krachte da über die Philharmonie herein," schrieb Ulrich Olshausen mal trefflich über eines seiner Konzerte. Bates arbeitete mit so unterschiedlichen Musikern wie Harry Beckett, Dudu Pukwana oder Bill Bruford, aber auch mit George Gruntz, George Russel, Courtney Pine, Josefine Cronholm, Hank Roberts, Linda Sharrock oder Tim Berne. In den Neunzigerjahren gehörte er zusammen mit Phil Minton, Fredy Studer und Jamaaladeen Tacuma zum aufsehenerregenden Hendrix-Projekt Christy Dorans. 
Im April 2018 arbeitete Django Bates bereits mit der ersten Focusyear Band und eröffnete im selben Monat zusammen mit Anouar Brahim, Dave Holland und Jack DeJohnette auch das Offbeat Jazzfestival.

Alexandra Hamburger(voc/fl), Song-Yi Jeon (voc), Santi de la Rubia (ts), Vinicius Gomes (g), Marc Mezgolits (bg), Chase Kuesel (dr), Iago Fernández (dr)


Eintritt frei
Tickets reservieren

Konzerte

03.07.2019 – 14.08.2019

Chill Out 2019

Chill Out 2019

Parkrestaurant Lange Erlen

Mehr ...

Em Bebbi sy Jazz

Em Bebbi sy Jazz

36. Jazzfest in Basel

Mehr ...

Jazzcampus Session

Jazzcampus Session

Jazzcampus Club | jeden Mittwoch | 20:30

Mehr ...