Musik Akademie Basel
JAZZCAMPUS
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik

Konzert

Adrian Mears

Adrian Mears New Orleans Hardbop

Fr 01. März 2019 | Jazzcampus Club | 20:30

Adrian Mears (tb/comp), Domenic Landolf (ts/bcl), Peter Madsen (p), Arne Huber (b), Kevin Chesham (dr)

Ein sehr spezielles musikalisches Konzept, geschaffen von einem der aufsehenerregendsten und inspiriertesten Jazz-Posaunisten unserer Zeit.
Unter der Leitung des ebenso kompositorisch brillanten Bandleaders Adrian Mears präsentieren uns die fünf individuell sehr starken Musiker ihre ganz eigene Rezeptur, bestehend aus der charakteristisch pulsierenden Rhythmik des aktuellen New-Orleans-Beats und der üblicherweise im Hardbop verwendeten Melodik und Harmonik. Dies alles gut unter einem neuen Betrachtungswinkel durchgemischt ergibt einen witzigen, frischen und aufregenden Sound, perfekt getimt, herausragend dargeboten und gekrönt von fantasiestrotzenden, meisterlichen Soli. (Text: bird's eye)

Adrian Mears: ".. ein gediegener stilistischer Multi-Genius, der mit eleganter Grandezza zwischen melancholischen Blues-Elementen, aufmüpfigem Funk, vorwärts drivendem Bop und samtener Lyrik wandelt und die eigene natürliche und allgegenwärtige Gabe zum Swingen mit derjenigen seines Instruments homogen verbunden einsetzt. Seine Auftritte geraten stets zu denkwürdigen Jazz-Erlebnissen, die sich souverän zwischen introvertierter, filigraner und leichtfüssiger Melodiosität und eruptiver, vitaler und definitionsbewusster Orkanstärke bewegen. Adrian positioniert sich als atemberaubend starker, eindrücklicher und versierter Solist goldrichtig, ist in Dialogen nie um eine Antwort verlegen. Wenn er dann auch noch zum Didgeridoo greift und diesem eher archaischen Ur-Instrument eine reiche Palette an Klangfarben und Rhythmus entlockt, wundern sich sogar die Fachleute ..." (Text by Margie Schmidli)

Barbetrieb ab 20:00
Eintritt: 25 CHF / 18 CHF (ermässigt)
Tickets reservieren