Musik Akademie Basel
JAZZCAMPUS
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik

Konzerte

Billy Child

Focusyear Band 19 | Coached by Billy Childs

Focusyear Basel

Do 06.12.2018 | Jazzcampus Club | 20:30

Nicht weniger als dreizehn Mal für den Grammy nominiert und viermal damit ausgezeichnet – und dennoch gehört der Pianist und Komponist Billy Childs in Europa nicht zu den bekanntesten US-Musikern, und auch das Rowohlt-Jazzlexikon erwähnt ihn nicht.

1957 in Los Angeles geboren, begann Billy Childs im Alter von sechs Jahren mit dem Klavier, wuchs mit Jazz, Pop und Klassik auf und hatte früh öffentliche Auftritte. Seine ersten Aufnahmen spielte er mit J.J. Johnson ein, von 1978 war er sechs Jahre bei Freddie Hubbard, und anschliessend leitete er eine Gruppe mit Dianne Reeves. Er arbeitete mit vielen herausragenden Musikern wie Bobby Hutcherson, Billy Hart, Buster Williams, George Mraz und Branford Marsalis und nahm 1996 "Child Within" u.a. mit Terence Blanchard, Ravi Coltrane und Dave Holland auf. 2005 folgte das Album "Lyric: Jazz Chamber Music – Volume 1" mit Scott Colley, Brian Blade und Marvin "Smitty" Smith. Für "Rebirth" u.a. mit Steve Wilson, Hans Glawischnig und Eric Harland erhielt er 2005 einen Grammy als bestes Instrumentalalbum.

Noch mehr wurde Billy Childs für seine klassischen Werke ausgezeichnet, die u.a. vom Los Angeles Philharmonic Orchestra und vom Akron Symphony Orchestra uraufgeführt wurden."For Suzanne" heisst eine Komposition die 2004 unter seiner Leitung ebenfalls vom Los Angeles Philharmonic Orchestra Premiere hatte und bei der auch Dianne Reeves mitwirkte. Er komponierte für das Detroit Symphony Orchestra, die Los Angeles Master Chorale, das Kronos Quartet und das American Brass Quintett. Das Lincoln Center Jazz Orchestra mit Wynton Marsalis brachte "The Fierce Urgency of Now" mit Texten Martin Luther Kings zur Uraufführung.

2014 nahm er "Map to the Treasure: Reimagining Laura Nyro" auf, mit dem er Platz 1 der US-Jazzalbumcharts erreichte. Als featuring guest artists sind u.a. Renée Fleming, Esperanza Spalding, Becca Stevens, Chris Potter, Dianne Reeves, Rickie Lee Jones, Shawn Colvin, Steve Wilson, die Blues Singer-Songwriterin Susan Tedeschi, Wayne Shorter und der Cellist Yo-Yo Ma zu hören.

Billy Childs wurde 2009 mit dem Guggenheim-Stipendium geehrt, erhielt 2013 den Doris Duke Performing Artist Award und 2015 einen Music Award der American Academy of Arts and Letters.

Alexandra Hamburger(voc/fl), Song-Yi Jeon (voc), Santi de la Rubia (ts), Vinicius Gomes (g), Marc Mezgolits (bg), Chase Kuesel (dr), Iago Fernández (dr).

Barbetrieb ab 20:00
Eintritt frei / Kollekte

Konzerte

26.03.2019

Konzert

Konzert

Jazz Orchestra Kantonsschule Aarau (JOKA)

Jazzcampus Club | 19:30

Mehr ...

27.03.2019

Jazzcampus Session

Jazzcampus Session

Opener Band: World Music meets Jazz

Jazzcampus Club | 20:30

Mehr ...

03.04.2019

Jazzcampus Session

Jazzcampus Session

Opener Band: Fraktal

Jazzcampus Club | 20:30

Mehr ...