Musik Akademie Basel
JAZZCAMPUS
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik

Konzerte

Focusyear Band

Band FY18 | Coached by Gwilym Simcock

Focusyear Basel

Do 22.03.2018 | Jazzcampus Club | 20:30

Der 1981 geborene walisische Pianist Gwilym Simcock wurde als einer der wichtigsten Jazzmusiker Europas auch schon mal als "Keith Jarrett im Entstehen" bezeichnet und in einem Atemzug mit Brad Mehldau und Gonzalo Rubalcaba genannt – wobei er allerdings mit einer ganz eigenen Melodik glänzt. Er spielte mit so herausragenden Musikern wie Dave Holland, Lee Konitz, Bill Bruford, Bob Mintzer, Bobby McFerrin oder Kenny Wheeler.
Simcock galt als pianistisches Wunderkind und erhielt schon mit elf Jahren den britischen "Associated Board of the Royal Schools of Music" in Klavier und Waldhorn. Mit 15 studiert er in Manchester klassisches Klavier, Waldhorn und Komposition und begann sich mit Jazz zu beschäftigen. Anschliessend folgten das Studium an der Royal Academy of Music in London u.a. bei John Taylor und gefeierte Auftritte solo und mit Improvisation ebenso wie als Solist in philharmonischen Zusammenhängen, mit seinem eigenen Jazz-Trio, mit der Bigband Kenny Wheelers und in der Band Pat Methenys.
Das Label "Act" schreibt über ihn: "Wie ein Hai frisst sich Simcock durch die Meere der Musikgeschichte. Wer genau hinhört, wird Anklänge finden an Mozart, Bach, Chopin, Ravel, Gershwin oder Ligeti, ebenso wie an Shearing, Monk, Evans, Peterson und natürlich an Jarrett. Simcock ist aber kein Eklektiker, er ist ein Neo-Romantiker, der aus allen Einflüssen von der Klassik bis zu Jazz-Standards wogende und wirbelnde Elegien kreiert, die vor Einfällen und Eskapaden nur so strotzen".

Europaweit einzigartig: Unter der künstlerischen Leitung Wolfgang Muthspiels treffen sich sechs Jazzmusiker und zwei Jazzmusikerinnen, die von einer Fachjury  für das Focusyear im Jazzcampus aus weltweit eingereichten Bewerbungen ausgewählt wurden, um sich mit einem Stipendium ein ganzes Jahr zusammen mit der Focusyear Band intensiv der Musik zu widmen.
Die Band wird in regelmässigem Turnus von Koryphäen wie Steve Swallow, Guillermo Klein, Kurt Rosenwinkel, Django Bates, Jeff Ballard, Larry Grenadier, Mark Turner, Gwilym Simcock, Theo Bleckmann, Joshua Redman, Dave Holland, Wolfgang Muthspiel oder Avishai Cohen gecoacht.
Im Laufe des Jahres wird die Focusyear Band mehrere Programme erarbeiten, die regelmässig im Jazzcampus Club präsentiert und im professionellen Studio aufgenommen werden. Zudem ist am Ende des Stipendiums eine Club- und Festivaltournee vorgesehen.

Yumi Ito (CH/voc), Sergio Wagner (ARG/tp), Enrique Oliver (E/ts), Paco Andreo (F/tb), Szymon Mika (PL/g), Olga Konkova (N/p), Danny Ziemann (USA/b), Marton Juhasz (H/dr)

19:30 Uhr Barbetrieb
Eintritt frei

Mehr Weniger