Musik Akademie Basel
JAZZCAMPUS
Fachhochschule Nordwestschweiz - Hochschule für Musik

Konzerte

BuchBasel

Internationales Literaturfestival

Sa 11.11.2017 | Jazzcampus Club | 20:00

Erstens ist Lyrik anders und zweitens als man denkt. An diesem Abend wird die Beweglichkeit ihrer vermeintlich festen Form gefeiert und nachgesagter Staub konfettihaft von der Bühne geschüttelt. Es wird poetisiert, reagiert und live illustrationalisiert, international, transdisziplinär und prächtig poetisch. Mit Texten von Nikos Erinakis (GR), Sascha Garzetti (CH), Anja Golob (SLO), Jopa Jotakin (AT), Tabea Xenia Magyar (DE) und Lieke Marsman (NL). Musik von Garðar Evaldsson (Tenorsaxophon), Anna Hirsch (Stimme), Yumi Ito (Stimme), Silvan Joray (Gitarre), Alvin Schwaar (Schlagzeug) und Giovanni Vicari (Gitarre). Live-Illustrationen des Kollektivs BALSAM: Annina Burkhard, Lea Gross und Lena Scheiwiller. Kuratiert und moderiert von Simone Lappert. Eine Kooperation von Babelsprech.International*, BALSAM, CULTUREESCAPES und der Musik-Akademie Basel.

*Babelsprech.International zur Vernetzung junger deutschsprachiger und internationaler Poesie ist ein Projekt des Literarischen Cooloquiums Berlin in Kooperation mit dem Literaturhaus Wien und dem Literaturhaus Basel. Es wird gefördert von der Kulturstiftung des Bundes (Deutschland), dem Bundeskanzleramt Österreich, Abteilung Kultur, Pro Helvetia (Schweiz) und der Kulturstiftung Lichtenstein.

Tickets unter: literaturhaus-basel.ch